News » Veranstaltungen

1. November 2017

Bundesevent 2017

Am 21. Oktober 2017 präsentierten die NFTE LandessiegerInnen ihre während des NFTE Unterrichts ausgearbeiteten Ideen. Auf der Empore des Henry-Ford Baus der FU Berlin in Dahlem bauten die 10 Schülerinnen und Schüler ihre Prototypen auf.

IMG_8140

Die 10 Finalisten aus den NFTE-Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den neuen Ländern incl. Berlin sind zur „Entspannung am Vortag“ zu einer Stadtralley aufgebrochen.

 

 

Wie in jedem Jahr, so war auch dieses Mal die Vorfreude – aber auch die Aufregung – der NFTE SchülerInnen groß. Früh um 07:00 begannen die Vorbereitungen für den Standaufbau und die Präsentationen für die Summit-Besucher und die Jury.

Den Publikumspreis errang Robin Weber mit seinem Handtrainer. Dieses Gerät wird bereits in Therapiepraxen eingesetzt, um die Feinmotorik bspw. bei Schlaganfall-Patienten zu trainieren.

IMG_7990

Platz drei ging an Nicola Maisto mit „My time“, ein Zeiterfassungssystem für KMU überreicht von Andrea Stenz von Ände GmbH.

IMG_8004

Auf Platz zwei landete Laura Behn aus Mecklenburg-Vorpommern, die mit „Ilse“ den heimischen Garten verschönert. Überreicht wurde der Preis von Patrick Meinhardt vom BVMW.

IMG_8031

Den ersten Platz im NFTE Bundesausscheid und damit einen Scheck in Höhe von 300,00€ gesponsert von der Berliner Volksbank (überreicht von Guido Wegner) und damit auch den Flug nach New York zum globalen NFTE Showcase erhielt Henning Hünerbein aus Niedersachsen mit dem Online-Magazin „osna-live“. Erster Gratulant war Wolf-Dieter Hasenclever.

 IMG_8061

Sozusagen zu ihrem 5jährigen NFTE Jubiläum erhielt die langjährige NFTE Lehrerin Carola Ehret die Auszeichnung für die NFTE LehrerIn des Jahres 2017 – und fliegt somit auch mit nach New York auf den NFTE Global Showcase.

IMG_7964

Weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite, bei Instagram und bei Youtube.




  • Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den NFTE Deutschland e.V. Newsletter auf (erscheint max. 4 mal/Jahr)

  • Möglichkeiten, NFTE direkt zu unterstützen:

    Unterstützen Sie uns mit
    Ihrem Online-Einkauf
    ohne Extrakosten