Öffentliche und private Schulen

Unsere Gesellschaft braucht aktive MitgestalterInnen und InnovationsagentInnen.

Unser NFTE Programm ermöglicht allen Teilnehmenden die persönliche Selbsterfahrung im unternehmerischen Denken und Handeln.

Zuerst erfahren sich die LehrerInnen während ihrer Fortbildung zum CET (zertifizierteR NFTE LehrerIn) selbst als Entrepreneur und durchlaufen denselben Prozess, den sie später anhand unseres bewährten Curriculums mit den SchülerInnen an ihren Schulen umsetzen. Unser Lehrbuch “Von der Idee zum Ziel” ist so gestaltet, dass es an allen Schulen für die Altersgruppe zwischen 13 und 20 Jahren einsetzbar ist. Die NFTE Schülerausbildung umfasst mindestens 50 Unterrichtsstunden.

Für welche Schulen eignet sich das NFTE Programm?

Sie ist für alle inzwischen reformierten Formen der Haupt- und Realschulen, Berufsschulen, Gesamt- und Förderschulen sowie Gymnasien geeignet

Durch das NFTE Programm schärft jede Schule ihr Profil im Bereich Wirtschaft und Berufsorientierung.

Eine „NFTE Schule“ hat eine oder besser noch mehrere CETs, also zertifizierte Lehrkräfte.

„NFTE Schule für Unternehmergeist“ können sich Schulen nennen, die NFTE Kurse in ihrem Schulprogramm etablieren.

Eine „NFTE Best-Practice Schule“ zeichnet sich durch besondere Initiativen aus und hat Vorbildcharakter für andere Schulen.




  • Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den NFTE Deutschland e.V. Newsletter auf (erscheint max. 4 mal/Jahr)

  • Möglichkeiten, NFTE direkt zu unterstützen:

    Unterstützen Sie uns mit
    Ihrem Online-Einkauf
    ohne Extrakosten