Schulen 2019-04-03T11:36:10+00:00

Schulen

Das NFTE Programm eignet sich für alle inzwischen reformierten Formen der Haupt- und Realschulen, Berufsschulen, Gesamt- und Förderschulen sowie Gymnasien. Mit dem NFTE Programm schärft jede Schule ihr Profil im Bereich Wirtschaft und Berufsorientierung. Je nach Grad der Verankerung des NFTE Programms in der Schule kann sie folgende Titel tragen:

NFTE Schule:

  • Die Schule hat einen oder besser noch mehrere Certified Entrepreneurship Teachers (CETs), also zertifizierte Lehrkräfte.

NFTE Schule für Unternehmergeist:

  • Die Schule hat NFTE Kurse als festen Bestandteil des Schulcurriculums etabliert.
  • NFTE Kurse werden kontinuierlich angeboten und haben die Unterstützung der Schulleitung.
  • Die NFTE Kurse und ihre Unterrichtsergebnisse werden im Schulgebäude sichtbar präsentiert.
  • Die Schule integriert die lokale Wirtschaft in die Kursinhalte.
  • Die Schüler präsentieren zum Abschluss ihren Business Plan einer Jury und erhalten ein NFTE-Zertifikat.
  • Die Schule ermutigt ihre Schüler, an NFTE Regional- und Bundesevents teilzunehmen.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule engagieren sich auf Veranstaltungen für NFTE.
  • Wenn Lehrerinnen und Lehrer regelmäßig an Regionaltreffen und Auffrischungskursen teilnehmen und Ihre Kurse dokumentieren und evaluieren.

NFTE Best Practice Schule:

  • Das NFTE Programm ist nachhaltig im Schulprogramm integriert und die Schule „lebt“ den Unternehmergeist.
  • Die Schule hat besonders viele NFTE Lehrer oder bietet NFTE Kurse in kompletten Klassenstufen an oder hat (z.B. an kleinen NFTE Schulen) bereits besonders viele NFTE Kurse zum Erfolg geführt.
  • Die Certified Entrepreneruship Teacher in dieser Schulen haben sehr enge und gute Kontakte zur regionalen Wirtschaft aufgebaut.

Hier sind unsere Best Practice Schulen:

NFTE fehlt noch an Ihrer Schule? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.