News » NFTE News

24. Mai 2017

Eine neue Auflage des NFTE Schülerbuches ist in Arbeit!

Einen besonders herzlichen Dank richten wir an die Joachim Herz Stiftung, die uns für die neue Auflage des NFTE Buches, “von der Idee zum Ziel”, mit ihrem Förderbeitrag unterstützen.

Das besondere an unserem Schülerbuch ist der Schwerpunkt der „Pädagogik der Ermutigung“. Das NFTE-Curriculum unterstützt mit Hilfe der Ermutigungspädagogik und dem Prinzip der „vollständigen Handlung“ die Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen hin zu selbstständig und eigeninitiativ tätigen Menschen. Nebenbei werden auch noch wirtschaftliche Kompetenzen vermittelt.

Die individuelle Ausrichtung mit hoher Kompetenzorientierung macht den Kurs so erfolgreich.

NFTE Buch



23. Mai 2017

NFTE CET-Training vom 18. – 20. Mai 2017 in Meißen

Weiteres NFTE CET Training für die Neuen Bundesländer fand vom 18. – 20. Mai 2017 in Meißen statt.

Erstmalig führte NFTE Deutschland e.V. in Kooperation mit dem Sächsischen Bildungsinstitut (SBI) in Meißen ein NFTE CET Training durch. Bei herrlichem Sonnenschein ließen sich insgesamt 20 Lehrkräfte aus unterschiedlichen ostdeutschen Bundesländern in der Tagungsstätte des Sächsischen Bildungsinstituts auf Schloss Siebeneichen zu neuen NFTE CETs ausbilden.

IMAG1459_1
IMAG1476


23. Mai 2017

Mitgliedschaft im Bundesverband innovative Bildungsprogramme

Seit dem 28.04.17 sind wir ordentliches Mitglied im Bundesverband innovative Bildungsprogramme. Ein Motiv für die Beantragung der Mitgliedschaft in diesem kleinen Bundesverband ist, dass er eine Interessenvertretung der außerschulischen Initiativen ist.
Inhaltlich gibt es eine sehr große Nähe zu diesem Verband. Die Themen Chancengerechtigkeit, Zukunftsfähigkeit und Teilhabe werden von uns in unseren Kursen abgedeckt. Im Einzelnen bedeutet Chancengerechtigkeit für uns, dass jeder Schüler und jede Schülerin mit ihren individuellen Stärken und Fähigkeiten in den NFTE Kursen gesehen und wertgeschätzt wird. Zukunftsfähigkeit steht bei uns für das lösungsorientierte Denken. Die Teilnehmer*innen unsere Kurse werden spielerisch auf die Zukunft vorbereitet. Das Thema „informatische Bildung“ ist ein Bestandteil von Zukunftsfähigkeit. Ebenfalls dazu gehört der gesamte Bereich der Teilhabe. Durch die Herausbildung eines „entrepreneurial mindsets“ gelingt es den späteren Schulabgängern und –innen eher einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Es geht uns um die Begleitung der Persönlichkeitsentwicklung der Schüler*innen hinzu mündigen, mitdenkenden Bürgern.
Durch den kollegialen Austausch innerhalb des Bundesverbandes werden die eigenen Positionen der Mitglieder fachlich hinterfragt, selbst reflektiert und weiterentwickelt. Gemeinsame Auftritte stärken die Positionen. Nicht nur durch die einzelnen Mitglieder, sondern auch durch Kooperationen untereinander werden die Jugendlichen auf die Anforderungen einer sich rasant verändernden Welt vorbereitet. http://www.innovativebildung.de/

151009_bib_logo-01



22. Mai 2017

TECCI-Schülerpreis Berlin Brandenburg 2017

Die Technologiezentrum Teltow GmbH schreibt zum 12.Mal den Schülerwettbewerb TECCI aus. Eingereicht werden können Projekte aus den Fachbereichen MINT und WAT mit den Schwerpunktthemen Physik, Geografie, Mathematik, Biologie, Chemie, Mechatronik sowie der Informatik.

Es können sowohl neue, laufende als auch bereits abgeschlossene Projekte von Schülern, Schülergruppen und Schülerfirmen ab Klassenstufe 5 eingereicht werden. Die Betreuung durch Pädagogen ist erwünscht.

Die Projektskizzen bzw. Projektbeschreibungen sind einzureichen an:

Technologiezentrum Teltow GmbH
Carola Engelberg
Potsdamer Strasse 18 A
14513 Teltow
Tel. 03328-430200
Email: Engelberg (at) tz-teltow.de
Stichwort: TECCI
Einsendeschluss: 02. Juni 2017

Die Jury des Technologiezentrum Teltow wählt aus allen Einsendungen die Preisträger aus. Die Schüler mit den interessantesten Projekten haben Gelegenheit ihre Projekte im Rahmen unserer Veranstaltung “Treffpunkt Wirtschaft – innovativ” am 29.06.17, 10.00 – 15.00 Uhr, zu präsentieren. Einzelheiten zur Preisverleihung und zum Programm können Sie unter dem Link finden:

http://www.wirtschaft.pm/tz-teltow/schuelerpreis-tecci/.

Veranstaltungsort: Ernst-von-Stubenrauch-Saal im Neuen Rathaus Teltow Marktplatz 1-3, 14513 Teltow

Anmeldeformular

Flyer

Video Preisträger 2016



22. Mai 2017

StartGreen@School – Jetzt bewerben!

Berlin, 18.05.2017. Geballte Power für die Themen Gründungsausbildung an Schulen und nachhaltiges Wirtschaften zeichnet das neue Projekt aus, das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird.

StartGreen@School fördert die Nachhaltigkeitsausrichtung bestehender Schülerfirmen sowie die Neugründung nachhaltiger Schülerfirmen und vernetzt Schulen mit nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen und Start-ups. Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler, Schülerfirmen sowie Lehr- und pädagogische Fachkräfte für die Angebote von StartGreen@School unter www.start-green.net/school bewerben. 

Ziel: nachhaltige unternehmerische Bildungskultur in den Schulbereich.

Das Projekt StartGreen@School bietet die Vernetzung in der Nasch-Community. NaSch-Community, das bundesweite Netzwerk für Nachhaltige Schülerfirmen und der Kooperationspartner von NFTE Deutschland e.V., ist ein Teil des Projektes.  Sie bietet Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen sowie weiteren Interessierten Informationen zu den Themen Unternehmertum und Nachhaltigkeit sowie die Möglichkeit der Vernetzung und des Austausches untereinander: www.nasch-community.de.

Die Bewerbungsphase für den 1. StartGreen@School-Award startet am 01.06.2017 (Bewerbungsschluss: 31.08.2017). Bereits bestehende nachhaltige Schülerfirmen können sich mit ihren Ideen bewerben und haben die Chance, attraktive Sachpreise sowie Preisgelder in Höhe von 5.000 € zu gewinnen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Bewerbung finden Sie unter diesem Link:  StartGreen@School: Pressemitteilung zum Bewerbungsstart

 

Foto_StartGreen_Copyright_MINT-EC (002)StartGreen@School

 



15. Mai 2017

neue Landesmanagerin für Bayern

Wir begrüßen unsere neue Landesmanagerin Susanna Klein für das Bundesland Bayern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bundesland Bayern: hier klicken

index



9. Mai 2017

NFTE-Plus-Training in Köln

Am letzten Donnerstag und Freitag (04. und 05.Mai) fand in Köln ein erweitertes Entrepreneurship Training “NFTE PLUS” mit Diane Brüggemann und Connie Hasenclever statt.

CETs vor dem Business Model Canvas mit Zertifikaten

Beim Training lernten die CETs unter anderem das Sandwichspiel kennen zwecks Vermittlung an die Schüler. Sie trainierten dabei die Produktion attraktiver Sandwichs:

Das Ergebnis “Dä Kölsche Jung” mit dem Kölner Dom



5. Mai 2017

Businessplan-Präsentationen am Gymnasium Ohmoor in Hamburg

Zum 3. Mal fand in diesem Jahr am 31.03.2017 die NFTE-Businessplan-Präsentation am Gymnasium Ohmoor in Hamburg statt.
Welche Geschäftsideen die Jury begeisterten, können Sie hier erfahren.

IMG_4246

Allen diesjährigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus der 9. Klasse des Gymnasiums Ohmoor “Herzlichen Glückwunsch”.

 



3. Mai 2017

Digitale Mündigkeit und Bildung als Voraussetzung für die Digitale Transformation

Die Digitalisierung erfordert Bildungsinhalte, die zwar von der Wirtschaft gefordert werden, aber noch nicht ausreichend in Lehrinhalten verankert sind.

Dabei geht es nicht so sehr um die Bedienung von Computern, sondern um das Zurechtfinden in der sich wandelnden Arbeitswelt- und Gesellschaft und um die Frage, wie Bildung ausgerichtet werden muss, um die Digitale Transformation hierzulande meistern zu können.

In einem Parlamentarischen Frühstücksgespräch unter Schirmherrschaft von Dr. Philipp Murmann, MdB, soll Ihnen ein Überblick über die derzeitigen Entwicklungen gegeben werden und Ansätze aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammengeführt werden, um Anstösse und Forderungen im Bereich der Digitale Mündigkeit von jungen Menschen in Schule und Ausbildung im Rahmen der Digitalen Transformation zu formulieren.

Es stehen hochkarätige Experten bereit Sie in Kurzreferaten zu informieren:

– Professor Dr. Ing. Detlef Zühlke (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH)
– Professor Dr. Anabel Ternès (Institut für Nachhaltiges Management)
– Professor Dr. Sven Ripsas (Hochschule für Wirtschaft und Recht)
– Dr. Julia Borggräfe (Messe Berlin GmbH)
– Guido Neumann (Network for Teaching Entrepreneurship Deutschland e.V.)

Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen. Bitte verbreiten Sie diese Einladung bei Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie in Ihrem Netzwerk.

Wann: Dienstag, den 16. Mai 2017 um 08.00 bis ca. 09.30 Uhr
Wo: Deutscher Bundestag, Jakob Kaiser Haus, in Raum 6.114
Bitte melden Sie sich bis zum 15. Mai 2017 um 12 Uhr für die Veranstaltung an.

Anmeldungen mit Vornamen, Namen, Funktion (bei Teilnehmern ohne Hausausweis den Deutschen Bundestages auch mit Geburtsdatum und Geburtsort) schon jetzt per Fax an: 030 – 602 691 62 oder an: Bildungsveranstaltung@image-network.net.
Bitte für die Veranstaltung aufgrund der geltenden Sicherheitsbestimmungen Personalausweis oder Pass nicht vergessen!



27. April 2017

Fortbildungen für den Bereich Berufs- und Studienorientierung im Land Mecklenburg-Vorpommern

Mit der neuen Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 17.01.2017, wird die schulische Berufs- und Studienorientierung in veränderter Form strukturiert. In Ergänzung dazu werden Fortbildungen und Beratungen vom IQ M-V angeboten, die zur weiteren Qualifizierung der Lehrerinnen und Lehrer im Bereich Berufs- und Studienorientierung beitragen. Nach einer landesweiten Auftaktveranstaltung im Rahmen der Winterakademie 2017 in Rostock werden ab dem zweiten Schulhalbjahr 2016/17 im Bereich Berufs- und Studienorientierung regionale Fortbildungen organisiert.
In jedem Schulamtsbereich startet die Fortbildungsreihe mit einem Angebot zum Thema „Arbeit mit Schülerfirmen“, zu dem wir interessierte Lehrerinnen und Lehrer sehr herzlich einladen:

– 09. Mai 2017 (19. KW) – Schulamtsbereich Schwerin, Veranstaltungsort: Schwerin
– 31. Mai 2017 (22. KW) – Schulamtsbereich Neubrandenburg, Veranstaltungsort: IHK
– 15. Juni 2017 (24. KW) – Schulamtsbereich Greifswald, Veranstaltungsort: Stralsund
– 22. Juni 2017 (25. KW) – Schulamtsbereich Rostock, Veranstaltungsort: N.N.

Die konkreten Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie die Anmeldemodalitäten finden Sie rechtzeitig im Fortbildungskatalog.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns unter kontakt@nfte.de.

Meck1






  • Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler für den NFTE Deutschland e.V. Newsletter auf (erscheint max. 4 mal/Jahr)

  • Möglichkeiten, NFTE direkt zu unterstützen:

    Unterstützen Sie uns mit
    Ihrem Online-Einkauf
    ohne Extrakosten