EduAction Bildungsgipfel 2018

//EduAction Bildungsgipfel 2018

EduAction Bildungsgipfel 2018

Rund 1300 Menschen sind zum EduAction Bildungsgipfel 2018 nach Mannheim gekommen um über Bildung und Zukunftskompetenzen zu diskutieren.

Es wurde deutlich, dass sich gerade viel im Bildungsbereich tut. Insbesondere wurde darauf hingewiesen, dass junge Menschen verstärkt Kompetenzen erwerben müssen, die sie von Maschinen unterscheiden wird. Beispiele für solche Kompetenzen sind Kreativität und Kollaboration sowie eigenverantwortliches und eigenständiges Lernen.

Julia Gunnoltz, von der Hochschule für Wirtschaft und Recht – HWR Berlin, stellte in dem Workshop „Wie können Schüler und Studierende mehr unternehmerische Kompetenz erwerben?“ unseren NFTE Ansatz und die StartupClass des Projektes BENHU der HWR vor. Weitere Inpulsgeber waren die Pädagogische Hochschule Heidelberg mit einem Inkubator-Projekt „Intra-Lab“ zum Thema soziale Innovation und das Projekt Futurepreneur.

2018-10-31T12:28:28+00:00 November 2nd, 2018|