Businessplan-Präsentationen

/Businessplan-Präsentationen

Präsentationen am Eric-Kandel-Gymnasium

In diesem Schuljahr hat am Eric-Kandel-Gymnasium in Ahrensburg (Schleswig-Holstein) in der 8. Klasse der erste NFTE Kurs stattgefunden. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentierten die Schülerinnen und Schüler am 19. Juni vor einer lokalen Wirtschaftsjury und diese war so begeistert, dass sie den SchülerInnen Kooperationen angeboten haben. „Ich bin begeistert, was uns diese jungen Menschen bereits für großartige Ideen vorgeführt haben“, sagt Jeanette Rouvel, Jurorin und Geschäftsführerin der SPI GmbH. „Wir brauchen gut ausgebildete junge Menschen, die eigenverantwortliches Handeln lernen, den Mut haben eigene Schwerpunkte zu definieren. Pioniergeist eben. Wir setzen auf eine Generation, die bereit ist, Wirtschaft und Gesellschaft aktiv zu gestalten. Ich war platt. Das waren eigentlich alles ganz tolle Ideen. Eins steht für mich schon fest, definitiv haben die Schülerinnen und Schüler alle gewonnen!“ Das Abendblatt war auch übrigens auch vor Ort: https://www.abendblatt.de/region/stormarn/article226411959/Wie-in-TV-Show-Schueler-praesentieren-Geschaeftsideen.html

2019-07-30T11:02:46+00:00 Juli 30th, 2019|

Businessplan Präsentationen an der Sophie-Scholl Schule

Unsere Netzwerkmanagerin für Niedersachsen ist vorletzte Woche nach Wennigsen gereist, um sich dort die Businessplan Präsentationen der Schülerinnen der Sophie-Scholl Schule anzuschauen. In der Schule wird NFTE im Fachbereich Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) umgesetzt und für die Klassenstufen 7 und 8 als integrative Wahlpflichtkurs angeboten. Die Schule hat zum Ende des Schuljahrs nicht nur schulinterne Präsentationen, sondern auch Präsentationen in dem Gemeindebüro in Wennigsen. Die recht große, siebenköpfige Jury bestand aus Vertretern aus der lokalen Wirtschaft, der Schulleitung und einem ehemaligen NFTE Schüler. Wie wir eigentlich bei jeder Präsentation feststellen, waren die Geschäftsideen sehr vielfältig. Teils wurden technische, teils handwerkliche Lösungen entwickelt. Die meisten Schülerinnen und Schüler entwickelten eine Produktidee. Gemeinsam hatten alle, dass sie alltagstauglich sind und die Schülerinnen und Schüler hinter ihren Ideen standen.

2019-06-26T12:39:13+00:00 Juni 26th, 2019|

Businessplan Präsentationen an der Rober-Koch-Schule

Auch die Robert-Koch-Realschule Linz hatte vor Kurzem ihre schulinternen Businessplan Präsentationen. An der Schule arbeiten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 sogar das ganze Schuljahr über an ihrer eigenen Geschäftsidee. In diesem Jahr waren es insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler. Unsere Landesmanagerin NRW, Frau Mikloss, war als Jury Mitglied eingeladen und hatte die Herausforderung die fünf besten Präsentationen und Business Pläne auszuwählen. Einen Einblick in den Tag bekommen Sie hier:  http://www.realschuleplus-linz.de/front_content.php?idart=493

2019-06-25T12:20:15+00:00 Juni 25th, 2019|

Einladung zum NFTE Landesevent Berlin und neue Bundesländer

Wir laden Sie herzlich zu unserem Landesevent Berlin und neue Bundesländer 2019 ein. Dieses Jahr wird das NFTE Landesevent Berlin und neue Bundesländer am 05. September 2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr erneut bei der Stiftung "Fachkräfte für Brandenburg" in Potsdam stattfinden. Auf dem Landesevent werden ca. 10 Schülerinnen und Schüler aus Berlin und den neuen Bundesländern ihre Geschäftsideen und Business Pläne einer ausgewählten Jury präsentieren, die sie im vergangenen Schuljahr 2018/19 an ihrer Schule entwickelt haben. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Landesevents qualifiziert sich automatisch für das Bundesevent, welches in diesem Jahr vom 18.-19. Oktober 2019 im Rahmen des Entrepreneurship Summits an der FU Berlin stattfinden wird. Bitte melden Sie sich als Gast bis zum 11.08.2019 per Email an: office(at)nfte.de. Für weitere Informationen oder zur Bewerbung zum Landesevent, wenden Sie sich bitte an Lisa Jarchow (ljarchow(at)nfte.de).

2019-06-19T11:17:37+00:00 Juni 19th, 2019|

Wirtschaftspräsentationen in der Realschule Diepholz

Anfang Juni fanden die diesjährigen Wirtschaftspräsentationen der NFTE Schülerinnen und Schüler der Realschule Diepholz statt. Wir freuen uns sehr, dass die Schule das Thema Umweltschutz in den Fokus gerückt hat. Schuldirektor Matthias Bahr zum Anliegen des Kurses: „Der Wirtschaftskurs mit abschließendem Präsentationswettbewerb ist für die Schülerinnen und Schüler eine tolle Gelegenheit, kreativ zu sein, sich auszuprobieren und unter der Berücksichtigung der aktuellen Klimaproblematik wirtschaftliches Verständnis zu entwickeln“. NFTE wird an der Realschule als Wahlpflichtkurs Wirtschaft der Jahrgänge 7 und 8 angeboten. In diesem Artikel könnt ihr mehr über die entstandenen Ideen erfahren: bitte hier klicken.

2019-06-19T11:55:28+00:00 Juni 11th, 2019|

Businessplan-Präsentation an der Katholischen Schule Salvator in Berlin

Unsere Kollegin Lisa Jarchow durfte letzte Woche als Jurymitglied an der schulinternen Präsentation der Katholische Schule Salvator in Berlin teilnehmen. An der Schule wird NFTE den Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe als Wahlpflichtkurs angeboten. Wir haben unsere Kollegin gebeten, die Veranstaltung in drei Sätzen zusammenzufassen und dabei hervorzuheben, was ihr besonders gefallen hat: „Ich bin seit 3 Jahren bei den Präsentationen dabei und es ist immer etwas Besonderes. Es macht mir wirklich jedes Mal eine Freude in der Jury zu sitzen und die Geschäftsideen der Schüler zu sehen. Dieses Jahr gab es sogar selbstgemachte Waffeln von den Schülern und ein ehemaliger NFTE Schüler, Nicola Maisto, war in der Jury. Er wurde vor 2 Jahren Zweitplatzierter beim Bundesevent und hat dadurch auch am Europawettbewerb von NFTE in Sofia teilgenommen.“ Welche konkreten Ideen die Schülerinnen und Schüler der Katholische Schule Salvator hatten, könnt ihr in dem folgenden Artikel lesen: http://salvator.net/hp/cms/front_content.php?idart=519

2019-06-06T11:03:40+00:00 Juni 7th, 2019|

Gute Kooperationen in Sachen NFTE NRW

Das Thomas-Eßer-Berufskolleg bietet jedes Jahr den Schülerinnen und den Schülern des Bildungsgangs Höhere Handelsschule einen Unternehmensgründerkurs sprich „NFTE“ an. Auch dieses Schuljahr nahmen wieder 48 Schülerinnen und Schüler daran teil und präsentierten ihre Geschäftsidee am Ende des Kurses in der Schule. Die Kreissparkasse Euskirchen und die Wirtschaftsförderung Euskirchen unterstützt die Schule bei ihren NFTE Aktivitäten und bietet den Schülerinnen und Schüler, die es wissen wollen, die Möglichkeit ihre Geschäftsidee vor einer Jury in der Kreissparkasse Euskirchen zu präsentieren. Sechs Schülerinnen und Schüler stellten sich der Aufgabe und erhielten für ihre Präsentationen und Geschäftsideen konstruktives Feedback. Die Jury wurde mit tollen Ideen konfrontiert: VGH-App Eine App „Bewerbung leicht gemacht“ eine tolle digitale Unterstützung für Jugendliche mit ganz viel Tipps und Formularen rund um die Bewerbung. Alles auf einen Blick. „HM der Hygiene Master“ Ein Hygieneset für die Toilette auf Raststätten, Gaststätten etc. überall zum Mitnehmen „Homedogsitting“ Ein Rundumpaket für alle Hundebesitzer SL`s Fensterbankstangen Eine kleine Blumenrabatte vor dem Fenster ist machbar „Fairy gifts“ Der sehr persönliche Geschenkeservice, auch für Leute mit wenig Zeit „Gelodka“ Die herrliche Praline mit Wodka aus Polen, kleines vergnügen auf jeder Party Unterstützt wurde die [...]

2019-06-04T12:09:44+00:00 Juni 5th, 2019|

Der 9. Kolbermoorer Business-Tag

Am 13.03.2019 wurde unsere Best-Practice Schule Pauline-Thoma-Mittelschule, als erste Schule Bayerns, zur STARTUP TEENS Schule ausgezeichnet. Damit ist eine beeindruckende Bildungskette zum Thema „unternehmerisches Denken“ entstanden. An der Schule wird Entrepreneurship Education gelebt und ist fester Bestandteil der Berufsorientierung. Ein tolles Best-Practice Beispiel auch über bayerische Grenzen hinaus. Neben der Auszeichnung hat der Businesstag stattgefunden, den die Mittelschule bereits im neunten Jahr in Folge durchführt. Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse stellen im Rahmen des Businesstags ihre im NFTE Kurs entwickelten Geschäftsideen einer Jury aus Wirtschaftsexperten, Unternehmern und Lehrkräften vor. Die jeweils drei Klassenbesten Geschäftsideen werden durch die Jury prämiert. In diesem Jahr gewann die Schülerin mit der Geschäftsidee einer Kräuterpalette den ersten Platz. Platz zwei wurde das Bienenhotel und Platz drei wurde ein Schüler, welcher Gartenarbeit und Entrümpelung für ältere Mitmenschen anbietet. Ein großes Dankeschön geht an unsere Landesmanagerin Susanna Klein für das Engagement, dem Kollegium für die Unterstützung und auch ein herzliches Dankeschön an Markus Rinner (Schulleiter der Pauline-Thoma-Mittelschule).

2019-04-03T13:22:46+00:00 April 3rd, 2019|

Strahlende Gewinner bei der NFTE Businessplanpräsentation am Schadow Gymnasium in Berlin

Mit Erleichterung und einem Lächeln im Gesicht nehmen die Gewinner Cora, Noah und Luis ihre Prämierung bei der diesjährigen NFTE Businessplanpräsentation, am Schadow Gymnasium in Berlin, entgegen. Herzlichen Glückwunsch! Es freuen sich mit den Gewinnern die beiden NFTE Lehrer, Frau Bruhns und Herr Pfürtner, sowie die ehemalige NFTE Schülerin Emilia, die Teil der Jury war.

2018-06-13T12:14:25+00:00 Juni 13th, 2018|

NFTE Businessplan-Präsentation an der Ludwig-Windhorst-Schule in Ostercappeln

Vor einigen Tagen präsentierten Schüler und Schülerinnen der Ludwig-Windhorst-Schule ihre Geschäftsideen vor einer vierköpfigen Jury von ausgewählten Wirtschaftsvertretern. Teil der Jury war auch Henning Hünerbein, der ehemalige Gewinner des NFTE Bundesevents 2017. Die Jury zeigte sich begeistert von so viel Kreativität und Präsentationstalent!Dazu erschien am 01.06. dieser Artikel in der „Neue Osnabrücker Zeitung“: zum Lesen bitte hier klicken.

2018-06-05T12:43:08+00:00 Juni 5th, 2018|